Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

"Heidelberger Standardgespräche" ab Sommer 2017 verfügbar

Heidelberger Klinische Standards

Liebe Studierende

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Liebe Interessierte

Herzlich willkommen auf unserer Homepage Heidelberger Klinische Standards!

Klinisch-praktische Fertigkeiten gehören zu den zentralen ärztlichen Kompetenzen, die im klinischen Alltag sicher beherrscht werden müssen. Die versierte Durchführung der körperlichen Untersuchung und klinisch-praktischer Prozeduren ist unabdingbar, um wegweisende Befunde zu erheben und den Patienten verantwortungsvoll zu behandeln.

Die Heidelberger Standarduntersuchung und Heidelberger Standardprozeduren bieten für diese Aufgaben einen durch Fachexperten interdisziplinär abgestimmten Standard, der es ermöglicht, die körperliche Untersuchung und klinisch-praktische Prozeduren strukturiert zu erlernen und am Patienten durchzuführen.

Hierfür stehen begleitend zu den Kitteltaschenbüchern Heidelberger Standarduntersuchung und Heidelberger Standardprozeduren illustrierende Filme zu den vorgestellten Untersuchungstechniken und klinisch-praktischen Prozeduren zur Verfügung.

 

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Kitteltaschenbücher und Filmprodukte interessieren.

 

Das Projektteam

 

 

 

 

 

 

Über die Entstehung dieses Projektes

Das Projekt wurde 2006 von fünf Medizinstudierenden Julia Tabatabai, Rastislav Pjontek, Florian Scheibe, Hannes Hudalla und Patrick Riedmaier initiiert, die zunächst einzelne Lehrvideos und Untersuchungsleitfäden in Zusammenarbeit mit Fachexperten erstellten, und mündete in die Entwicklung von fächerübergreifenden Untersuchungsstandards. In der ersten Auflage des Kitteltaschenbuches „Heidelberger Standarduntersuchung“ berichteten diese zum Hintergrund des Projektes:

„Im Laufe unseres Medizinstudiums hat sich die Idee zu diesem Kitteltaschenbuch entwickelt. Am Patientenbett oder im Studentenunterricht hat uns eines immer wieder gefehlt: eine knappe, praktische Anleitung für die körperliche Untersuchung, die immer zur Verfügung steht, wenn man sie braucht.

Mit der Heidelberger Standarduntersuchung stellen wir Anleitungs-Material zur Verfügung, das diese Lücke schließen soll. Gerade zu Beginn des Studiums ist das, was man „weiß“ und das, was man „kann“, ein getrenntes Paar Schuhe. Wir möchten Ihnen hiermit also eine kleine Hilfestellung für das Erlernen der praktischen Medizin geben. Vielleicht gelingt es Ihnen so, einige Stolpersteine des Studiums aber auch im klinischen Alltag zu umgehen.“

Ausschlaggebend für den Erfolg des Projektes war die Unterstützung und Offenheit von Seiten der Lehrenden einerseits und der Medizinischen Fakultät andererseits. Frau Prof. Dr. med. Martina Kadmon war über Jahre hinweg die antreibende Kraft des Projektes, welches heute von Herrn PD Dr. med. Christoph Nikendei und Anna-Katharina Stadler geleitet wird. Auf Fakultätsebene standen uns stets die Studiendekane Prof. Dr. med. Franz Resch und Prof. Dr. med. Andreas Draghun sowie die Dekane Prof. Dr. med. Claus R Bartram und Prof. Wolfgang Herzog unterstützend zur Seite. Ihr unermüdlicher Einsatz in der Lehre, ihr Engagement und Enthusiasmus waren entscheidend für das Projekt. Ihr ehrliches Interesse an studentischen Ideen zur Verbesserung der Lehre war unsere treibende Motivation für dieses Projekt.

Nur durch die Arbeit aus einem Team aus Fachexperten und Lehrkoordinatoren, die über viele Jahre die ärztliche Verantwortung für das Projekt übernommen haben und außerdem vielen nichtärztlichen Mitarbeitern, konnte aus einem studentischen Projekt „von Studierenden für Studierende“ ein fächerübergreifendes Werk entstehen, welches einen interdisziplinär abgestimmten medizinischen Standard zur körperlichen Untersuchung und klinischen Prozeduren an die Hand gibt.

Wir möchten Ihnen unsere Projekte vorstellen

Sie haben schon von uns gehört, konnten sich aber noch keinen genauen Eindruck von den Heidelberger Klinischen Standards verschaffen - das können Sie nun ändern. Zu unseren aktuellen Projekten "Heidelberger Standarduntersuchungen" und "Heidelberger Standardprozeduren" gibt es Leseproben oder Filmbeispiele.

Lernen Sie unser Projekt kennen, bevor Sie sich zum Kauf entscheiden:


Für neue Besucher

In Ihren Händen halten Sie eine Publikation aus dem Projekt Heidelberger Klinische Standards. Dem Buchexemplar wurde ein Code beigelegt mit dem Sie sich auf dieser Webseite registrieren können, um das Buch auch online lesen zu können und Zugang zu unseren Lehrfilmen sowie wertvollem Begleitmaterial zu bekommen.

Registrieren Sie sich jetzt im Login-Bereich mit Ihrem Code unter "my Standard"

Mit Ihrer Registrierung haben Sie einen Beitrag zur Weiterführung dieses Projektes geleistet. Bitte beachten Sie, dass das Login einzig für Ihre persönliche Verwendung gedacht ist. Jede Weitergabe an Dritte würde dem Projekt Schaden zufügen und muss deshalb vermieden werden.